stephan-1.jpg

Stephan Schweiger (Teamleitung)

Ich leite den Laden seit Novemder 2013. Neben der Teamleitung bin ich auch für Ein- und Verkauf im Laden zuständig. Ich plane gerne Kundenevents und versuche dort meine Kreativität umzusetzen. Es ist ein Ziel von mir unseren Kunden, neben der guten Beratung und unseren Premium Produkten, weitere Aspekte des Laufens näher zu bringen. Seit über 20 Jahren bin ich aktiver Ausdauersportler und habe in dieser Zeitspanne diverse Trainngsgruppen geleitet. Von dieser Erfahrung profitieren auch unsere Kunden.

Ich laufe am liebsten mit meinem Hund im Wald bergauf und bergab. Ich gestalte mein Training gerne abwechslungsreich und genieße die Landschaft auch gerne bei längeren Läufen. Gerne laufe ich alle Strecken von 10 km bis Ultratrail im Wettkampf, aber ohne übertriebenen Ehrgeiz. Mein schönster Laufwettkampf war bisher der Vosgitrail in Frankreich, denn dort hatte ich ein tolles Teamerlebnis mit zwei Lauffreunden. Mit der Leitung unseres Shops habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

img_1456.jpg

Mario Zillmer

Ich arbeite seit November 2015 bei den Lex Laufexperten in Mainz als Verkäufer. Eine meiner Aufgaben ist es die Füße der Kunden zu vermessen, damit wir sie mit orthopädischen Einlagen versorgen können. Als rechte Hand von Stephan unterstütze ich Ihn auch bei der Vorbereitung und Umsetzung von Events.

Als sportbegeisterter Mensch laufe ich nicht nur, sondern gehe außerdem gerne im Wald wandern, sowie schwimmen und Rad fahren. Ich laufe seit 2001 eigentlich überall wo es geht. Am liebsten durch die Felder rund um Mainz, am Rhein, in den Weinbergen und im Wald. Außerdem gebe ich Lauferfahrungen im Training gerne an Laufeinsteiger weiter.

Meine sportlichen Ziele für 2018 sind die Teilnahme an der Challenge Roth und die Teilnahme am Berlin Marathon, da ich die Marathonstrecke im Wettkampf am liebsten mag.

fullsizerender1.jpg

Lea Michel

Hallo, mein Name ist Lea! Ich bin durch den Triathlon zum Laufen gekommen. Unser ehemaliger Trainer, unser Chef Stephan, schaffte es uns fürs Laufen zu begeistern und so bin ich schon seit meiner frühen Jugend motivierte Läuferin. Mittlerweile habe ich mich nicht mehr nur dem Triathlon verschrieben, sondern laufe auch gerne Hindernisläufe. Hierbei liegt mein Augenmerk auf dem Besonderen. Daher ist mein Motto: Je ausgefallener der Lauf ist, desto besser! Meistens trainiere ich dafür nachts auf lokalen Runden durch das Feld entlang der Weinberge und Äcker. Meine sportlichen Ziele für 2018 sind wieder einige Hindernisläufe, die ich aber sehr spontan angehen werde. Dabei steht der Spaß im Vordergrund.

Unsere
Premiumpartner